Maschinen- und Anlagenführer (w/m)

Kirchheim

Daten & Fakten

Ein Beruf mit Präzision. Ihre zweijährige Ausbildung macht Sie fit für einen Beruf der voller Spezialwissen steckt. Hier wird das Können des Einzelnen in technischer Hinsicht gefordert. Vor allem in fachgerechter Bedienung und Umrüstung, vorbeugender Wartung und Inspektion von Produktionsmaschinen. Ebenso stellen Sie Störungen fest und prüfen die Funktionen von Sicherungseinrichtungen. In einer einjährigen Grundausbildung wird das Fundament für die spätere Spezialisierung in der jeweiligen Branche gelegt.

Erforderlicher Schulabschluss

Qualifizierender Hauptschulabschluss

Persönliche Anforderung

  • Technisches Interesse
  • Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, technischem Zeichnen und Werken  


Ausbildungsdauer

2 Jahre

Wesentliche Inhalte der Berufsausbildung

  • Erlernen der Grundfertigkeiten (Feilen, Bohren, Reiben, Senken usw.)
  • Fachgerechter Umgang mit Werkzeugmaschinen
  • Einrichten und Bedienen von Produktionsmaschinen
  • Programmieren und Bedienen von computergesteuerten Produktionsmaschinen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen


Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung

  • 1 1/2-jährige Zusatzausbildung zum Industriemechaniker
  • Teilnahme an spezialisierten Lehrgängen 


Aufstiegsmöglichkeiten

  • Gruppenleiter
  • Abteilungsleiter
  • Meister 


Bewerbung erwünscht bis

ca. 1 Jahr im Voraus

Standort

Kirchheim (DE)

Jobs in Kirchheim (DE)
Zweigrößter Wanzl-Produktionsstandort mit rund 600 Mitarbeitern
  • Lage im Landkreis Unterallgäu bei Mindelheim 
  • Am Westrand des Naturparks Augsburg Westliche Wälder
  • Fuggerschloss

Hasberger Straße 13
87757 Kirchheim